Aktuelles / Konzerte

Schnitzel

Nudels

Capito

Kontakt / Impressum

Biografie / Pressefotos / Tonträger / Pressespiegel

Jan Bierther
Geboren 1970 in Essen

Ausbildung
1992-1996 Studium Jazzgitarre an der Amsterdamer Hochschule der Künste/Hilversum bei Wim Overgaauw
Workshops / Masterclasses u.a. bei Jim Hall, Tal Farlow, Mike Stern, Steve Khan und John Scofield
1996 Examen / Abschluß „Docerend Musicus“, Rückkehr nach Essen, seitdem Unterrichts- und Konzerttätigkeit



CD-Veröffentlichungen
2000 Jan Bierther Trio (Laika-Records/Mr. D-Music)
2005 Inez Timmer: Nichts haut mich um (DMG Germany/TOCA)
2005 Jazz in der Fabrik - Jan Bierther Trio & Gäste (Artists own label/NRW Vertrieb)
2006 Duo Consono: Twelve tales (Artists own label/NRW Vertrieb)
2008 Duo Archtop Guitar, Sampler mit John Abercrombie, Heiner Franz, Peter Bernstein u.v.a. (Factory Outlet Records)
2012 Jan Bierther Quartett: Body and soul (Makro/Medienvertrieb Heinzelmann)
2014 Spöring Band – Stadtgeschichten (Makro/Medienvertrieb Heinzelmann)
2015 Jazz Guitar Summit – Ali Claudi & Jan Bierther live (Makro/Medienvertrieb Heinzelmann)
2016 Jazz in der Fabrik Vol. 2 – Jan Bierther Trio & Gäste (Makro/Medienvertrieb Heinzelmann)
CDs bestellen: hier klicken
2017 Schigulski: Schwarz die Kohle (Chromatic Verlag)

2000-2001 Regelmäßiger Workshop Jazzgitarre im Magazin “Vintage guitar news”
Preisträger Saab Jazzfestival Dortmund 2007

Konzerte
mit Martin Classen, Dian Pratiwi, Inez Timmer, Hajo Hoffmann, Tobias Reisige, Dinesh Mishra, Ali Claudi, Uwe Plath, Gregor Hilden, Ryan Carniaux, Matthias Nadolny, Silvia Droste, Glen Turner, Jörg Seidel, Simone Sonnenschein, Sabine Kühlich, John Hondorp, Reiner Witzel, Peter Weiss, Christian Thomé, Angelika Niescier, der neuen Philharmonie Westfalen, Wolfgang Ekholt, Katja Zimmermann, Dmitrij Telmanov, Wim Wollner, Christian Kappe, Antonella Dorio, Jane Franklin, Thomas Hufschmidt, Eric Richards, Volker Winck, Wolfgang Roggenkamp, Jan Klare, Ahmet Bektas, Fethi Ak, Jens Pollheide, Andreas Heuser, Kerstin Brix, Dirk Balthaus, Kathyann Martinez Gonzalez, Kenneth King, Peter Deinum, Rüdiger Scheipner, Betty LaMinga, Florian Beckmann, Katrin Eggert, Peter Baumgärtner, Matthias Bergmann, Lis Harting, Fritz Krisse, Klaudia Hebbelmann, Marco Schmitz, Felicia Friedrich, Nia, Jim Galakti, Martin Doughty, Ingo Senst, Bianca Körner, Martin Siehoff, Sascha Cohn, Peter Thoms, Peter Brötzmann, Betty Heller, Jörg Siebenhaar, Christina Michel, Valerie Bruhn, Martin Engelien, Walfried Böcker, Nico Brandenburg, Andre Cimiotti, Natalie Hausmann, Schigulski, Duo Consono, Saitentwist, DASKwartett, Between, Spöring Band, Kalashray Band, Andy Pilger u.v.a. an den Jazzveranstaltungsorten der Region und auf Jazzfestivals (Satiricon/Katakomben Theater Essen, Jazzrally Düsseldorf, Internationale Detmolder Jazzwoche, Weihnachts- Jazzmatinee im Dortmunder Opernhaus/Domicil Dortmund), Signal Iduna Park Dortmund, Essen Original Festival, am Musiktheater im Revier/MiR Gelsenkirchen, Theater TAZ Krefeld, Theater Hagen und am Theater Mönchengladbach.
Begleitete musikalisch Kabarettshows mit Kai Magnus Sting, Matthias Reuter, Christian Hirdes, Benjamin Eisenberg, Marco Jonas Jahn, René Steinberg, Sabine Bode, Ulrike Mannel, Improtheater Tatendrang
Organisation/künstlerische Leitung der Konzertreihen „Jazz in der Fabrik“ in Oberhausen, Jazzkreuzer & Jazz im JuBB in Essen

Radio/Fernsehen
WDR, BR, Roj TV, Deutschlandfunk